Übersicht Bilder

Die Bilder sind in folgenden Rubriken sortiert:

Entsprechend der Anschaffung sind die MX5C-Bilder eher älteren Datums und die SXV-H9-Bilder die Neueren. Das muss man beim Vergleich berücksichtigen. Die neueren Bilder profitieren zwangsläufig von der wachsenden Erfahrung mit Aufnahme und Bearbeitung. Außerdem haben sich mit der Zeit auch Teleskop und Montierung verbessert.

Wie viel Anteil das Equipment und die eigene Erfahrung an der Qualität des Bildes haben, werde ich später mal versuchen, etwas deutlicher zu machen.

Legende:

Am oberen oder unteren Bildrand sind die wichtigsten Aufnahmedaten vermerkt. DieLegende ist wie folgt auf gebaut:

  • C8 bzw. C5
    bezeichnet die Verwendung eines der Celestron Schmidt-Cassegrain Teleskope
  • 10"
    bedeutet die Verwendung des Parks 10" Newton
  • F10
    bedeutet bei Aufnahme mit C8 bzw C5die Verwendung der Originalbrennweite
  • F6.3
    bedeutet bei C8/C5 die Verwendung eines Celestron FocalReducers
  • <F6.3
    bedeutet bei C8/C5 die Verwendung des Meade Focal Reducers, der je nach Konfiguration ein variables Öffnungsverhältnis bietet
  • F7
    bedeutet beim 10" Newton die Verwendung eines Vixen Telekompressors
  • F3.5
    ist das Originalöffnungsverhältniss des 10" Newton
  • MX5C, MX7C, SVX
    ist die jeweils verwendete Kamera
  • Belichtungszeiten:
    Belichtungszeiten über 1 min sind bei MX5C / MX7C im Selfguide- Modus erhalten, d.h., die effektive Belichtungszeit ist nur 50% der angegebene Zeit.